Fallstudie

Eine Luxuswebseite für eine luxuriöse britische Marke

quint.jpg

Quintessentially Group ist ein britisches Concierge-Unternehmen, gegründet im Jahr 2000. Das Hauptquartier des Unternehmens liegt in London und betreibt 60 Büros weltweit.

Quintessentially ist ein nur-für-Mitglieder „Luxus-Lifestyle-Managment-Dienst“, welcher Dienste wie z.B. die Reisebuchung, Restaurantempfehlungen und Zugriff zu Events zur Verfügung stellt. Die Gruppe inkludiert 16 Marken-Dienste, die Reisen, Events, Anwesen und Quintessentially Foundation beinhalten.


Das Ermöglichen einer schnellen Inhaltsschaffung


Als sich das Unternehmen weiterentwickeln wollte, ist es auf Schwierigkeiten mit der online Präsenz gestoßen, weil diese auf einem veralteten Inhaltsverwaltungssystem (CMS) basiert. Die individuelle Natur Ihrer Webseite verhinderte eine Aktualisierung ohne hohe Ausgaben an die ursprünglichen Entwickler.


Das richtige Inhaltsverwaltungssystem wählen


Quintessentially hat GRM kontaktiert um ein optimiertes Inhaltsverwaltungssystem, welches für das interne Marketingteam einfach zu benutzen wäre, zu entwickeln.

GRM hat mehrere Beratungen und Workshops geführt um die beste Lösung, die den Anforderungen von Quintessentially entsprechen, zu finden. Viele von den zukünftigen Marketingplänen ware auf der Inhaltsschaffung, Automation und Integration vom CRM basierend. Daher wurde Kentico CMS als die perfekte Lösung ausgewählt. GRM hat mit Kentico einen klaren Unternehmensfall dargestellt, in welchem die Optimierung der Marketingaktivitäten und das Sparen von Ausgaben durch verringerte Softwareintegrationen priorisiert sind.


Ein Luxus-Ergebnis


Die neue Kentico CMS Webseite hat Quintessentially ein robustes und einfaches CMS-System, welches die online Präsenz deutlich verbessert, zur Verfügung gestellt. Visuelle Upgrades sind mit dem der Quintessentially Luxusmarke mehr kohärent und das Marketingteam ist mit einem Werkzeug, die die ausgewählte Inhaltsstrategie ausführt, ausgestattet.

 

RÜCKMELDUNG DES KLIENTEN

10 Jahre Hosting und Unterstützung für einen globalen Hersteller

Fall untersuchen